«»

Stadtführung Zürich: von Gelt zu Geld (Pietro Maggi)

 zurück

  • Ort:  Haus zum Untern Rech am Neumarkt 4 (heutiges Stadtarchiv)
  • Datum und Zeit: 
Donnerstag, 15. November 2018, 17-19 Uhr
Samstag, 17. November 2018, 14-16 Uhr
 
  • Kosten: Die Führung ist kostenlos, Teilnahme nur auf Anmeldung, Platzzahl beschränkt.
  • Sie ist als Einstieg in weiterführende Veranstaltungen gedacht, ohne Verpflichtung an diesen teilzunehmen.


In der Führung erfahren Sie von folgenden Zusammenhängen:

  • Möchten Sie unseres modernes Geld verstehen?
  • Dann fällt es leichter, wenn Sie eine Vorstellung haben, was vorher war.
  • Deshalb lädt das MoneyMuseum zu einer Führung durch die rechtsufrige Altstadt im Mittelalter ein.


Haus zum Rech

  • Neumarkt 4 (heutiges Stadtarchiv): bietet Raum für wechselnde Ausstellungen über die Zürcher Stadt- und Baugeschichte und dem Stadtmodell "Zürich um 1800".


Predigerkirche

  • Vom Neumarkt geht es weiter zur Predigerkirche, wo die Stadtarchäologie in den 1980er-Jahren aufgrund grossflächiger Ausgrabungen das mittelalterliche Kloster mit Spital rekonstruieren und visualisieren konnte


Zentrum der Altstadt

  • Die nächsten Stationen sind: Die restaurierten Fresken im ehemaligen „Bankhaus“ Brunngasse 8, der „Brunnenturm, Pfandleihhaus am Napfplatz um 1500 und die bronzene Zwinglitüre des Grossmünsters mit Bildern zur Reformation.